Sonntag, 14. Dezember 2008

Ambulantes Kinderhospiz KinderLeben in Hamburg

Dankbarkeit - Wir müssen dankbar sein für das gesunde Leben unserer Kinder und denjenigen helfen, denen das Glück genommen wurde. Bitte helfen Sie den Kindern, sie brauchen uns!

Was dieser Hinweis auf das ambulante Kinderhospiz "KinderLeben" in Hamburg mit Rußland zu tun hat? - Wir erleben es gerade, bekamen vorgestern eine dringenden Hilferuf aus Rußland: der 4jährige Daniil liegt seit Monaten in der Moskauer Kinderklinik. In seinem ganzen Organismus breiten sich Metastasen aus, die Moskauer Ärzte können ihm nicht mehr helfen. Sehr schnell stellte sich heraus: auch deutsche Ärzte sehen keine Möglichkeiten mehr. Die nächste Idee, den Kleinen mit den Eltern in ein Kinderhospiz nach Deutschland zu holen, ist ebenfalls nicht mehr durchführbar. Leider ist die Hospizidee in Rußland erst anfänglich entwickelt. So ist dieser Beitrag gleichzeitig ein Appell nach Rußland, diese Entwicklung zu beschleunigen ...
KinderLeben-Web und KinderLeben-Blog

Unsere Anliegen:

Kommentare:

Ester hat gesagt…

Lieber Ralf,
vielen lieben Dank. Du bist ein wunderbarer Mensch. Wann immer Du Hilfe brauchst melde Dich bei mir. Schade dass wir soweit voneinander wohnen, aber im Herzen sind wir uns Nahe.
Deine Ester

Ralf hat gesagt…

Liebe Ester,

wieso denn soweit voneinander? Wenn jemand in Wostok seine Verwandten in Moskau besuchen will und kein Geld zum Fliegen hat, dann setzt er sich in die Transsib und fährt damit 1 Woche lang :-)))

Allerdings ist die Transsib immer noch wesentlich billiger als die Deutsche Bahn, mit der ich mittlerweile gar nicht mehr fahren kann ...

Herzlichst
Dein Ralf